Bis zu 75% sparen
Sparen Sie bis zu 75% Ihrer Energiekosten.
Bis zu 22% Förderung
Erhalten Sie Förderung von bis 22% zu Ihrer Investition.

Was fördert PUMPIND?

Den Ersatz von Pumpen

Es wird eine alte Pumpe ausser Betrieb genommen und durch eine neue Pumpe ersetzt. Selbstverständlich können auch mehrere Pumpen gleichzeitig ersetzt werden.

In Nichtwohngebäuden

Die Pumpen werden in Nichtwohngebäuden ersetzt (Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsgebäude wie Schulen, Gemeindebauten, Spitäler, Hotels etc.).

Durch effiziente, neue Pumpen

Förderberechtigt sind neue, effiziente Nassläufer- und Trockenläuferpumpen. Aktuelle Förderbedingungen im Detail entnehmen Sie bitte dem Förderreglement Pumpenersatz.

Effizienter. Wirkungsvoller. Herborner.

Herborner Pumpen entwickelt die innovativsten und hochwertigsten Pumpen der Welt, um den Wasser-Betrieb möglichst effizient, umweltfreundlich und profitabel zu gestalten. Unsere Vision ist es, für die Anwendungsfelder Wasser wie Schwimmbäder, Schiffe und Abwässer, das technisch beste energie-sparende Produkt zu bieten.

Die Pumpen-Generation herborner.ηeo bietet maximale Energie- und Kosteneinsparung bei jedem Betriebspunkt, bei dem die Pumpen eingesetzt werden können. Ermöglicht wird dies auch durch die Kombination aus Pumpe mit Permanent-Magnet-Motor IE5 und speziell angepasstem Frequenzumrichter. Die komplett von innen glattbeschichteten herborner.ηeo garantieren einen größtmöglichen Schutz vor Verschleiß, Korrosion und Anhaftungen.

Folgende Produkte sind im Rahmen von Pumpind förderungsfähig

herborner.Xneo
Die Badewasserumwälzpumpe mit 100% Innenbeschichtung, maximalem Wirkungsgrad und integriertem Vorfilter. Weitere Infos
herborner.Fneo
Die beschichtete Blockpumpe mit maximalem Gesamtwirkungsgrad für den vielfältigen Einsatz. Weitere Infos
herborner.Xneo
Die beschichtete Inline-Blockpumpe mit maximalem Gesamtwirkungsgrad für direkten Rohrleitungseinbau. Weitere Infos

Gutes Beispiel

Fördergelder für das Schwimmbad Lättich in Baar

Erfahren Sie in diesem Referenzbeispiel, wie Förderung von Energie Zukunft Schweiz den Pumpenersatz im Schwimmbad Lättich in Baar finanziell unterstützte und welche weiteren Vorteile dadurch entstanden sind. Weitere Infos

Drei Schritte zur Förderung

1 Förderbeitrag reservieren

Berechnen Sie unkompliziert die mögliche Förderung für Ihren Pumpenersatz und reservieren Sie den Förderbeitrag online.

2 Bestätigung einreichen

Bestätigen Sie uns den Einbau der neuen Pumpen. Die notwendigen Dokumente können online eingereicht werden.

3 Förderung erhalten

Nach der Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie Ihren Förderbeitrag ausbezahlt.

Wieso fördert PUMPIND?

Weil Pumpen überall sind

In Nichtwohngebäuden ist eine Vielzahl von Pumpen im Einsatz: Von ein bis zwei Heizungspumpen in einem Schulhaus bis zu über hundert Pumpen bei komplexen Anlagen mit Kühlung, Prozesswärme und Abwärmenutzung.

Damit der Pumpenersatz für Sie wirtschaftlich wird

Ziel von Pumpind ist, den vorzeitigen Austausch bestehender Pumpen mit einem Förderbeitrag wirtschaftlich zu machen. Da Pumpen je nach Anwendung sehr unterschiedlich sein können, wird der Förderbeitrag für jede Pumpe individuell berechnet. Er kann bis zu 22% der Investitionskosten ausmachen. Maximal können pro Unternehmen 90'000 CHF Förderung ausbezahlt werden. Zudem dürfen pro Unternehmen bis zu 300'000 CHF Investitionskosten geltend gemacht werden.

Damit Effizienzpotenzial erschlossen wird

Seit 2013 dürfen Hersteller nur noch effiziente Pumpen der neuen Generation in Verkehr bringen. Doch die zahlreichen Pumpen in bestehenden Anlagen werden nur sehr zögerlich ersetzt. Gründe sind die lange Lebensdauer der bestehenden Pumpen und die relativ hohen Investitionskosten, die den Austausch der Pumpen nicht wirtschaftlich erscheinen lassen.

Florian Huber

Ihr Ansprechpartner

Florian Huber +41 61 500 12 82 info@pumpind.ch